HOMÖOPATHIE

Homöopathie – „similia similibus curantur“, die Ähnlichkeitsregel Hahnemanns besagt, dass Stoffe, die in ihrer Urform bestimmte Erscheinungen bewirken (Bienenstich (apis) – schwillt an, wird dick, Zwiebel (allium cepa) – Nase, Augen „laufen“) diese „Erscheinungen“ am Menschen mit ihrer verdünnten „potenzierten“ Form kurieren können, auch wenn die Ursachen andere Gründe haben.

 

 

Zurück